Referenzen/ Pressetimmen

Festivals

SWR4-Blechduell 2015, Brassfestival Durham 2011 (England), „Les Fanfares“ Brassfestival Montpellier 2011 (Frankreich), „Jazz Open“ Stuttgart, ZMF Freiburg, Jazzfestival Lörrach, Jazzfestival Mühlheim a.d Ruhr, „Stuttgarter Jazztage XXL“, Jazznacht Ravensburg, Jazzparade Fribourg (Schweiz), Jazzfestival Heilbronn, Jazzfestival Kempten, Jazzfest „Armer Konrad“ Weinstadt, :

Gewinner des Straßenmusikfestivals 2008 in Ludwigsburg – Publikumspreis

Events

Mercedes Benz Museum, Firmenevent Firma „Würth“, Firmenevent Intersolar Ammersee, WM Messe Hockenheimring, Wahlparty Deutsch-Amerikanisches Institut, Umweltpreisverleihung in Baden-Baden „Ministerium für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg“, Museum Würth „Tag der offenen Tür“

on Tour

Russland – „Weiße Nächte“, Pedrozawodzk,

England – „Durham International Brass Festival“

Südfrankreich – Aix en Provence, Marseille, Arles, Montpellier

Schweiz – Thun

Slovenien – Nova Gorica

 

Medien

SWR „Kabarettfestival“ Showband, ZDF „Sendung mit der Maus“, Trickfilmvertonung „Die kleine Monsterin“, Freies Radio Stuttgart „LFB live on air“, Radiofeature bei der „Wüsten Welle“, :

Clubs

Theaterhaus Stuttgart – Flaneursalon mit Joe Bauer, Jazzclub BIX Stuttgart, „franzK“ Reutlingen, „Kohlenquelle“ Berlin, „Playstation“ Dresden, „Cafe Moka“ Thun, „Staatstheater Braunschweig“ supporting Jazzkantine, „Depot“ Tübingen, „Zap“ Stuttgart, „Jazzkeller“ Regensburg, „Armer Konrad“ Weinstadt, „Kiste“ Stuttgart, :

Pressestimmen

„Lebensfreude pur vermittelten die Louisiana Funky Butts. New-Orleans-Sound, Funk und HipHop lockten Menschentrauben. Ãœberall sah man lachende Gesichter, im Takt wippende Menschen und aufgeplusterte Bläserbacken.“ – SchwäbischesTagblatt

„Bei ihrer wilden Mischung aus Jazz, Funk, HipHop und New-Orleans-Style bleibt kein Fuß still. Es fängt an mit lässigem Mitwippen und steigert sich bald zum ausgelassenen Tanzen.“ – Lift Stuttgart

„..starke Bläsersätze mit reichlich Dampf dahinter bringen gewaltige Stimmung in die Bude.“ – Südwestpresse

„.. so erlagen die Hörer dem sprühenden, musikalischen Charme der Brasser im Nu.“ – Tübinger Tagblatt

„sieben groovegeile Musiker, die nicht nur gut aussehen, sondern sich zu ihrer Musik auch noch ansprechend bewegen.“ – Heilbronner Stimme